Header-Bild

SPD OV Kirchberg an der Jagst

Agrarpolitischer Tag der SPD in Zentral-Hohenlohe

Für den 28. Februar 2008 lud der SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall und der SPD-Ortsverein Kirchberg zu einem Ausflug mit Diskussion ein. Die Besichtigung von vier Höfen in Kirchberg und Rot am See mit sehr unterschiedlichen Spezialisierungen und eine Diskussion über die "aktuelle und zukünftige Situation der Landwirte in unseren ländlichen Raum" standen auf dem Programm.

HofExcursion080228_002

Helmut Klingler, der Vorsitzende des Ortsvereins der SPD Kirchberg, begrüßte die Teilnehmer der Exkursion vor allem den aus Niedersachsen angereisten Bundestagsabgeordneten Dr. med. vet. Wilhelm Priesmeier (2. von links) und den SPD Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic aus Heilbronn (1. von links). Er entschuldigte Walter Leyh, den Pressesprecher des SPD-Kreisverbandes aus Gaggstatt, der den agrarpolitische Tag initiiert und vorbereitet hatte. Er musste diesen Tag im Krankenhaus verbringen.

HofExcursion080228_010

HofExcursion080228_016

Über die Haltung von Milchkühen in einem modernen Stallgebäude informierte Herr Klenk aus Kirchberg-Dörrmenz (rechts). Links: K. Mugele, stellvertretender Landesvorsitzender des Bauernverbandes Baden-Württemberg aus Forchtenberg-Schwarzenweiler.

HofExcursion080228_009

HofExcursion080228_026

Nach kleinem Imbiss und Abschiedstrunk machte sich der Konvoi zur nächsten Station auf:

HofExcursion080228_038

zur Biogasanlage der Familie Deitigsmann in Lenkerstetten.

HofExcursion080228_031

der Senior-Chef (rechts) leitete ins Thema ein und der

HofExcursion080228_049

Juniorchef erläuterte kompakt und verständlich die Möglichkeiten der Biogasproduktion für die Lieferung von Wärme und Strom. Die Auswirkungen von Entscheidungen in Brüssel und Berlin für die Erzeugung von Biogas hörte sich Dr. Priesmeier interessiert und mit Verständnis an.

HofExcursion080228_055

Beeindruckend die Technik im Innern.

Von den Maschinen wieder zu den Tieren, zur Ferkel- und Schweineveredelung bei der Familie Schmieg in Rot am See - Musdorf.

HofExcursion080228_075

Aber erst in den Raumanzug.

HofExcursion080228_086

HofExcursion080228_093

Wie kleine Eisbären, aber doch Ferkel.

HofExcursion080228_098

Dies ist gerade geboren.

HofExcursion080228_112

Und dies ist die Steckdose.

HofExcursion080228_096

Das Ehepaar Schmieg informierte, erklärte und verbarg nicht die Freude, mit der sie ihrer Arbeit nachgehen.

Zum Abschluss ihrer Tour steuerte die Gruppe den Hof der Familie Blumenstock in Kirchberg-Kleinallmerspann an.

HofExcursion080228_140

Zum Erinnerungs Foto aufgestellt: das Ehepaar Blumenstock und der Abgeordnete Priesmeier.

HofExcursion080228_161

Harald Blumenstock, in der Nebenbeschäftigung auch stellvertretender Bürgermeister von Kirchberg, erläutert sein integriertes Betriebskonzept von Rinderzucht, Brennerei und Selbstvermarktung.

HofExcursion080228_162

Zum Abschluss des Rundgangs noch ein Umtrunk in der Brennerei.

HofExcursion080228_148

Selbst die Kleinsten wollen auf die Titelseite des ‚Hohenloher Tagblatts’.

„In därra koarza Zeit sou fill gseecha“
so fasste einer der Teilnehmer im Selbstgespräch die Eindrücke dieses Nachmittags zusammen. Doch der Tag war noch nicht zu Ende. Erst sehen, dann reden. Zur Podiumsdiskussion über aktuelle und absehbare Probleme der Landwirte im Hohenlohischen kamen weitere Zuhörer aus der Umgebung angereist und füllten den Bewirtungsraum bei der Familie Blumenstock.

HofExcursion080228_171

Ralf Garmatter leitete die Diskussion.

HofExcursion080228_174

Das Spektrum der Ansichten und vorgeschlagenen Handlungsstrategien war schon bei den Teilnehmern auf dem Podium deutlich sichtbar: (von links: M. Dörr, Demeter-Bauer aus Rot am See-Herbertshausen; D. Kießecker vom ‚Bund der Milcherzeuger’ (BdM) aus Blaufelden-Wittenweiler;

HofExcursion080228_173

K. Mugele, der stellvertretende Landesvorsitzende des Bauernverbandes aus Forchtenberg (rechts) und Dr. Wilhelm Priesmeier, Mitglied des Agrarausschusses des Deutschen Bundestages und Tierschutzbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion (Mitte)

HofExcursion080228_183

und R. Hofmann, der Vorsitzende des Maschinen- und Betriebshilfsrings aus Blaufelden-Wittenweiler, der mit der Erzeugung und Vermarktung von Wildpflanzensamen bekannt wurde (rechts).

HofExcursion080228_177

Aufmerksamer Zuhörer der Diskussion war auch Frieder König, der Bürgermeister von Kirchberg (rechts sitzend).

HofExcursion080228_166

Nik Sakellariou, der Vorsitzende des Kreisverbandes der SPD Schwäbisch Hall dankte allen Mitwirkenden an der Diskussion und vor allem den Familien, bei denen die Gruppe an diesem Tag zu Gast sein durfte.

 

WebSozis

Betreuung durch Websozi
CMS 2,8.9 - 031336

 

WebsoziInfo-News

12.12.2017 14:23 Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für

12.12.2017 14:13 SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11 Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. „Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

11.12.2017 14:13 Schwangerschaftsabbruch: Ärztinnen und Ärzte nicht kriminalisieren
Der Schwangerschaftsabbruch ist eine medizinische Leistung für Frauen in einer Notlage. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die SPD-Bundestagsfraktion aber klar: Der § 219a des Strafgesetzbuches kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, selbst wenn sie nur über die angebotene Leistung Auskunft geben. Die SPD-Fraktion hat deshalb einen Gesetzentwurf erarbeitet, der die Abschaffung dieses Paragrafen vorsieht,

08.12.2017 11:47 Dietmar Nietan zum Schatzmeister wiedergewählt
Dietmar Nietan wurde am 08.12.2017 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Schatzmeister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wiedergewählt.   Wahlergebnis Dietmar Nietan:   Abgegebene Stimmen 568   davon gültige Stimmen 563   Ja-Stimmen 521 (92,54 %)   Nein-Stimmen 34   Enthaltungen 8

Ein Service von info.websozis.de

 

Nächste Termine

Empfang

25.02.2018, 10:30 Uhr Bürgergespräch 2018
Das Bürgergespräch 2018 findet im Kirchberger Teilort Gaggstatt im Bürgerhaus gegenüber der Ki …

Alle Termine

 

Martin Schulz

Martin Schulz
 

Martin Schulz

Martin Schulz